Matinée mit dem Blasorchester Dedensen

Datum:
Sonntag, 10.März 2019
Weitere Informationen:

Matinée mit dem Blasorchester Dedensen
in der St. Katharinen-Kirche in Bergkirchen


Am Sonntag, den 10. März, gastiert der Musikverein Dedensen (MVD) zu einer Matinée  in der St. Katharinen-Kirche. Pastor Zoske wird durch die Veranstaltung führen. Beginn der Matinee mit anschließendem Kirchenkaffee ist 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

Der Musikverein Dedensen kommt aus der gleichnamigen Gemeinde, einem Ortsteil der Stadt Seelze.

Das Repertoire des Orchesters besteht aus traditioneller und moderner Blasmusik bis hin zu symphonischer Unterhaltungsmusik. Dieser umfangreiche Katalog an Blasmusik hat den Musikverein zu einem bekannten Musikkörper gemacht. Seine seit 1957 alljährig andauernde Teilnahme an dem größten Schützenfest der Welt in Hannover ist ein Zeugnis dafür. Aber auch in der Stadt Seelze, und speziell in seinem Heimatort Dedensen, ist der Musikverein aus dem Kulturprogramm nicht mehr wegzudenken.

In letzter Zeit hat der MVD seinen Wirkungskreis auch auf Kirchengemeinden ausgedehnt. Neben dem fast schon traditionellem Auftritt in der Klosterkirche Barsinghausen in der Adventszeit gastierte das Orchester schon einige Male in den Gotteshäusern in Husum (Lkr. Nienburg) und in Schinna, Gemeinde Stolzenau. Das hat sich herumgesprochen und daher nun das erste Konzert in Bergkirchen.

 
Bildunterschrift zu dem angefügten Bild: Das Orchester des Musikvereins Dedensen bei seinem Auftritt in der Kirche zu Schinna, Gemeinde Stolzenau im Herbst 2018 (Foto/Text vom MV Dedensen zur Verfügung gestellt).