Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Öffnungszeiten

Unser Gemeindebüro ist zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Mo, Di, Mi, Do, Fr:
    8:00 - 12:00 Uhr
Logografik der Sparkasse Schaumburg
Hauptsponsor der Kirchenmusik

01. Dezember 2018

„Ite missa est ..
1. Dezember 2018
Beschreibung: 

Samstag, 1. Dezember 2018, 19 Uhr

St. Martini-Kirche Stadthagen

„Ite missa est – Gehet hin in Frieden“

Raumkompositionen und Improvisationen unter den 18 Schluss-Steinen des Gewölbes von St. Martini

Vokal- und Instrumentalmusik aus dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock, der Romantik und der Moderne

Gewissermaßen als Schluss-Stein der Konzertreihe „Annum per annum – Jahr für Jahr“ | Messvertonungen durch die Jahrhunderte ist dieser Konzertabend als Raumerlebnis angelegt. Am Vorabend des mit dem Advent beginnenden neuen Kirchenjahrs sitzen die Zuhörer mal mitten in der Musik, mal hören sie die Klänge aus ungewohnten Richtungen. Das vielseitige Programm enthält Werke ab dem 14. Jahrhundert und reicht bis zu Improvisationen in die direkte Gegenwart. In vertrauten Stücken und ungewöhnlichen Werken spiegeln sich noch einmal Aspekte der 700jährigen musikalischen Messtradition.

Mitwirkende sind unter anderem das Ensemble „cantus aureus“ mit Dorotea, Karola und Sofia Pavone sowie Kerstin Bauer, ein Männerquartett um den Bariton Christos Pelekanos, die Geigerin Katharina Sommer, Ulrich Meyer am Saxophon und Christian Richter an der Orgel.

„Ite, missa est“ - viele Übersetzungen sind möglich für diese Formel, die in der traditionellen Liturgie am Ende der Messe bzw. des Gottesdienstes steht: Gehet, ihr seid gesandt, Gehet, die Messe ist zu Ende, Gehet, sie ist gesetzt, Gehet, es ist getan, Gehet hin in Frieden. Allen gemeinsam ist das Verb Gehen, verbunden mit einem gewissen Sendungsauftrag. Der Weg, den wir nach dem Gottesdienst einschlagen, soll in diesem Konzertprogramm thematisiert werden. Das „Ite, missa est“ samt der dazugehörigen Antwort „Deo gratias“ (Dank sei Gott) bildet das Scharnier zwischen dem gottesdienstlichen Erleben und dem, was mich „draußen“ in der Welt erwartet. 

Eintritt: 12 Euro (erm. 6 Euro), Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren frei

nur Abendkasse, freie Platzwahl, Einlass ab 18.30 Uhr

Lebendiger Adventskalender vom 01. - 22.12.2018
1. Dezember 2018 - 22. Dezember 2018 19:00   -  19:00
Kategorie: Bückeburg
Beschreibung: 

Lebendiger Adventskalender - die Gastgeber:

01.12. Familie Bluhm, Jägerstraße 13

03.12. Kindergarten Bodelschwingh, Bodelschwinghstraße 7

04.12. Familie Lauer, Arndtstraße 6

05.12. Frau Rieke, Orangerie, Schloßgartenstraße 5

06.12. Museum Bückeburg, Lange Straße 22

07.12. Familie Markiewicz, Bonhoefferstraße 24

08.12. Familie Brüggemann, Sackstraße 11

10.12 Familie Keil, Bahnhofstraße 33

11.12. Familie Hühn, Herderstraße 32 A

12.12. Familie Vogt, Lärchenweg 4

13.12. Katholische Kirchengemeinde, Oberwallweg 2

14.12. Familie Johnson/Familie Bödeker, Pollkamp 3

15.12. Pfadfinder - Weihnachtsmarkt Marktplatz

17.12. Familie Franz, Tiefe Straße 23

18.12. Familie Kersting, Ulmenallee 5

19.12. Begegnungsstätte, Herderstraße 35

20.12. Familie Bröter, Hauptstraße 11

21.12. Frau Kuhlmann, Kino Lange Straße

22.12. Familie Ellerhorst, Memelstraße 13

 

 

Musik zur Marktzeit
Bild: 
Logo
1. Dezember 2018 11:00   -  11:30
Beschreibung: 

Eine halbe Stunde Musik und Lesungen

Einkehrmusik zum Advent in der Stadtkirche
1. Dezember 2018 11:00   -  12:00
Kategorie: Kirchenmusik
Beschreibung: 

Einkehrmusik zum Advent

Konzert "Schüttechor" in der Jetenburger Kirche
Bild: 
Logo Förderkreis
1. Dezember 2018 17:00   -  19:00
Kategorie: Kirchenmusik
Beschreibung: 

Konzert "Schüttechor" in der Jetenburger Kirche