Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Öffnungszeiten

Unser Gemeindebüro ist zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Mo, Di, Mi, Do, Fr:
    8:00 - 12:00 Uhr
Logografik der Sparkasse Schaumburg
Hauptsponsor der Kirchenmusik

Gesprächskreis für Trauernde

Termine: jeden 3. Donnerstag im Monat, 17.30 Uhr bis 19 Uhr.

Ort: Pfarrhaus, Kirchweg 1

Ansprechpartner: Gisela Vogt

 

 

Hospizgruppe Bückeburg

Flyer der Bückeburger Hospizgruppe
Bitte Bild anklicken, um den Flyer der Hospizgruppe herunterzuladen.

Wir sind eine engagierte, ehrenamtlich arbeitende Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten. Wichtig sind uns dabei auch die Angehörigen, denen wir in dieser schweren Zeit unterstützend zur Seite stehen möchten.

 

 

Wir sind für Sie da:
Unter der Nummer 0151 - 40756147 sind wir Tag und Nacht zu erreichen.

 

Was ist Hospiz?

Grafik der Hospizgruppe Bückeburg

Hospiz bedeutet Lebensqualität vor Lebensquantität.

Hospiz ist für alle da: unabhängig vom Alter, Geschlecht, Nationalität, körperlicher, geistiger, seelischer Ausstattung; versteht sich unkonfessionell.

Hospiz hat eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen: Leib, Geist, Seele und soziale Bezüge gehören gleichberechtigt zu ihm.

Hospiz ist nicht an einen Ort gebunden. Es kann zuhause, im Pflegeheim, im Krankenhaus sowie in allen anderen stationären Einrichtungen stattfinden, besser gesagt: gelebt werden.

Hospiz hat zum Ziel, einen veränderten Umgang mit Sterben und Tod anzustoßen: das Sterben und den Tod ins Leben zu integrieren und Schwerkranke und Sterbende nicht auszugrenzen.

Hospiz bedeutet ambulant vor stationär

Ansprechpartnerin

Gisela Vogt

„Als gelernte Arzthelferin bin ich schon früh mit dem Thema Sterben in Berührung gekommen und sehe es als Berufung, Menschen in einer schweren Zeit zur Seite stehen zu können. Seit 1998 bin ich in der Hospizgruppe Bückeburg tätig und habe 2010 die Leitung der Gruppe übernommen.“

Zeit & Ort

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr
im Martin-Luther-Haus, Petzer Str. 12a.